Eine Kolonne von Autos steht auf der autobahn im Stau.
3. April 2018 | Aktuelles

Alternative Kraftstoffe: E-Fuel nur Ergänzungsspieler

Die beiden Thinktanks Agora Energiewende und Agora Verkehrswende halten den Einsatz synthetischer Kraftstoffe, die auf Basis von Strom aus erneuerbaren Energien hergestellt werden, erst dann für sinnvoll, wenn die Klimaziele ambitionierter und 95 Prozent CO2-Reduktion angepeilt werden.

Weiterlesen
Symbolfoto Wortwolke zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen
18. März 2018 | Aktuelles

Unser Konsum ist der Flaschenhals zur nachhaltigen Entwicklung

Die im Jahr 2015 beschlossenen 17 Ziele und 169 Zielvorgaben für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, kurz SDG (Sustainable Development Goals), sind der Rahmen, an dem die Mitgliedstaaten ihre Politik bis 2030 ausrichten sollen.

Weiterlesen
Symbolfoto zum Pariser Klimaabkommen: Weltkugel liegt im grünen Gras
Das Pariser Klimaabkommen jährt sich zum fünften Mal: Zeit für eine Bilanz. Foto: Stockwerk-Fotodesign/Fotolia
17. März 2018 | Aktuelles

Der Nachhaltigkeitspreis wirkt

Eine Studie zeigt: Der DNP wirkt. Fast alle der 122 befragten Unternehmen (97 Prozent) sehen ihre Entwicklung im Nachhaltigkeitsmanagement positiv; sie verzeichneten sowohl interne Erfolge (Umweltbilanz, soziale Bedingungen für die Mitarbeiter) als auch externe wie Reputation und Kundenzufriedenheit.

Weiterlesen
Stapel von Platikmüll auf einem Recyclinghof
15. März 2018 | Aktuelles

Megathema Ressourcenproduktivität

Wie lassen sich ein schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen und gleichzeitig ein hoher Lebensstandard erreichen? Dies beleuchtet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt anhand einer Strategie zur ressourceneffizienten Werkstofftechnologie.

Weiterlesen
Ein Mann hält ein auseinandergebautes Smartphone in der Hand, um es zu reparieren.
14. März 2018 | Aktuelles

Smartphones & Co: Nachhaltigkeitstaste fehlt

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 1,7 Millionen Tonnen neue Elektrogeräte und mehr als 24 Millionen Smartphones verkauft. Vom anfallenden Elektroschrott werden aber nur etwa vierzig Prozent korrekt gesammelt, wie die Deutsche Umwelthilfe in einer Studie herausgefunden hat.

Weiterlesen