Cover der UmweltBriefe im Juni 2022
Das Titelthema der UmweltBriefe im Juni: LNG-Terminals und Flüssiggas.
31. Mai 2022 | Neuerscheinungen

UmweltBriefe im Juni

Die  UmweltBriefe erscheinen im Juni 2022 u.a. mit folgenden Themen:

TITELTHEMA
Gas im (Über-)Fluss
In der deutschen Energiewirtschaft dreht sich derzeit alles ums Flüssiggas, kurz LNG (Liquefied Natural Gas). Danach sucht Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck weltweit händeringend. Doch muss er dabei die Klimaziele im Auge behalten. Denn das LNG muss ja schnellstmöglich wieder raus aus dem Energiemix. Nun räumt er erst mal dem Bau von LNG-Terminals ein „überragendes öffentliches Interesse“ ein und bringt ein LNG-Beschleunigungsgesetz auf den Weg. Opfern Habeck & Co. damit den Klima- und Umweltschutz für die Versorgungssicherheit und Energieunabhängigkeit von Putin?

TRENDS
Menschen motivieren zu sanieren
Wie kann man HauseigentümerInnen dazu anspornen, sich mit dem Thema energetische Gebäudemodernisierung zu befassen? Bewährt hat sich die „Energiekarawane“, die die Organisationen Fesa und Klima-Bündnis Städten und Gemeinden ermöglichen. Dabei ziehen von der Kommune beauftragte EnergieberaterInnen quasi von Haus zu Haus und werben für ein kostenloses Beratungsangebot.

INTERVIEW
„Die Bundesregierung hat mich sprachlos gemacht“
Die Trianel GmbH wurde 1999 von kommunalen und regionalen Energieversorgern gegründet. Die Stadtwerke-Kooperation hat 57 Gesellschafter. Trianels Chef für Energieprojekte, Herbert Muders, über kommunale Beteiligung an Wind- und Solarkraft, langen Genehmigungszeiten und Flächenverfügbarkeit sowie Lieferengpässen und Kostensteigerungen.

BÜRGERINFO
Reichtum in Gärten schaffen
Gärten können eine wichtige Rolle dabei spielen, den Artenschwund zu bremsen. Schätzungen zufolge gibt es 17 Millionen Gärten in Deutschland, also eine riesige Anzahl kleiner bis kleinster Lebensräume. Wie Sie in Ihrem Garten mehr bunte Vielfalt erreichen.

 

Bestellen Sie kostenlose Ansichtsexemplare

Überzeugen Sie sich von dem hohen Praxisnutzen und Mehrwert, den die Monatszeitschrift bietet. Zwei kostenlose Probehefte sind für Sie reserviert:  Probeabo UmweltBriefe | WALHALLA Fachverlag

Auch als E-Paper erhältlich!
Die UmweltBriefe sind auch als digitales E-Paper zu beziehen:  Nachhaltigkeit – Wissen » Zeitschrift UmweltBriefe digital