Das Sofortprogramm Klimaanpassung des BMUV stellt sich neuen Hitzerekorden oder anderen Extremwetter-Situationen.
Das Sofortprogramm Klimaanpassung des BMUV stellt sich neuen Hitzerekorden oder anderen Extremwetter-Situationen. Foto: John Smith/Fotolia
26. April 2022 | Aktuelles

Sofortprogramm Klimaanpassung: Nächste Hitze kommt sicher

„Jede Kommune soll künftig die Klimaanpassung umsetzen können, die zu ihr passt.“ So hatte es die frühere SPD-Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit den kommunalen Spitzenverbänden 2021 vereinbart. An Schulzes Nachfolgerin Steffi Lemke von den Grünen ist es nun, dieses „Sofortprogramm Klimaanpassung“ den Kommunen schmackhaft zu machen.

Neue Verwaltungsstelle für Klimaanpassungsmanagement

Neben den kommunalen  Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanagern sollen Städte und Gemeinden ab sofort auch einen Klimaanpassungsmanagerinnen und Klimaanpassungsmanager engagieren und sich vom BMUV fördern lassen. Ihre Aufgabe werde sein, „vor Ort nachhaltige Klimaanpassungskonzepte zu erstellen und deren Umsetzung voranzutreiben“. Noch in diesem Jahr will Lemke mehr als 100 solcher neuartigen Verwaltungsstellen auf den Weg bringen. Ein im April 2022 gestartetes Mentoring-Programm soll die alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen vermitteln: vom Projektmanagement über die Arbeitszusammenhänge in einer Verwaltung bis hin zu zielgruppengerechter Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit. So gelinge der Einstieg in das neue Aufgabenfeld, heißt es.

Förderprogramm zur Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen

Zudem wird das Förderprogramm für soziale Einrichtungen auch nach 2023 fortgesetzt und verstetigt. In den Startlöchern steht jetzt auch das beratende Zentrum Klima-Anpassung (ZKA), das vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) und der Denkfabrik Adelphi betrieben wird. Ihr Beratungsangebot werde erweitert, heißt es aus dem BMUV: auf ein Entwicklung und Umsetzung von Hitzeaktionsplänen spezialisiertes Programm, um die flächenhafte Erstellung solcher Pläne voran zu bringen. „Bestehende Handlungsempfehlungen werden bislang nur vereinzelt umgesetzt und sollen jetzt bundesweit vorangebracht werden“, kündigte Lemke an.

Vernetzungstreffen für Kommunen

Im Rahmen der ersten „Woche der Klimaanpassung“ vom 12. bis 16. September werden BMUV und ZKA die Förderofferten für Kommunen und soziale Einrichtungen noch mal komprimiert vorstellen. In der letzten Märzwoche veranstaltete das ZKA erstmals eine kommunale Anpassungskonferenz. Der zweite Konferenztag diente der gezielten Vernetzung und dem kollegialen Austausch zwischen den Kommunen. Die nächste Vernetzungskonferenz soll bereits im kommenden Herbst stattfinden. Zuvor organisiert das Umweltbundesamt in Dessau am 20. Juni eine Fachkonferenz zum Thema Schwammstadt.

Zum Sofortprogramm Klimaanpassung des BMUV:  Sofortprogramm Klimaanpassung | Download | BMUV

Zum Förderprogramm Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen:  Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen | Förderprogramm | BMUV

Das Zentrum Klimaanpassung (ZKA):  Zentrum-Klimaanpassung.de | Das Zentrum KlimaAnpassung

Autor: Tim Bartels, aus  UmweltBriefe, April 2022.

Bestellen Sie kostenlose Ansichtsexemplare der UmweltBriefe

Überzeugen Sie sich von dem hohen Praxisnutzen und Mehrwert, den die  UmweltBriefe bieten. Zwei kostenlose Probehefte sind für Sie reserviert:  www.walhalla.de/probeabo-umweltbriefe