Der CO2-Fußabdruck als Symbolbild für Klimaneutralität
Eine gute CO2-Bilanz ist ein wichtiger Schritt in Richtung Klimaneutralität. Foto Francesco Scatena/AdobeStock
31. März 2022 | Aktuelles

Neues kostenfreies Whitepaper: Klimaneutralität in Kommunen

Die Must-knows der Klimaneutralität in Kommunen

Die UmweltBriefe-Spezialausgabe „Der Weg zur Grünen Null“ befasst sich mit dem Thema Klimaneutralität in Kommunen. Praxisnah und informativ.

Städte und Gemeinden spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, klimaschädliche Emissionen, wie Kohlendioxid, Lachgas oder Methan, zu verringern. Kommunen legen z.B. Flächen für Windparks und Photovoltaik-Anlagen fest, unter ihren Wegen führen Netze zur Wärmeversorgung entlang oder sie entscheiden über Verkehrsplanung und öffentlichen Nahverkehr. Viele – Ende 2020 waren es über 70 – Kommunen haben bereits den Klimanotstand ausgerufen, um dem Klimaschutz die Relevanz zu geben, die er dringend benötigt.

Das müssen Kommunen wissen!

  • Was bedeutet der Begriff Klimaneutralität genau?
  • Wie kann Ihre Kommune dieses Ziel erreichen?
  • Welche Maßnahmen sind umzusetzen?
  • Wer sind die Vorreiter?
  • Wo gibt es Förderung und Beratung?

Jetzt das kostenlose Whitepaper downloaden:  https://www.walhalla.de/klima-kommunal

Die UmweltBriefe

Die  UmweltBriefe sind ein unabhängiger Informationsdienst, der monatlich über nachhaltiges Handeln in Kommunen informiert. Die Briefe bieten erfolgreiche Beispiele, Nachrichten, Forschungsberichte und Fachmeinungen zu den Themen Abfall, Immissionsschutz, Biodiversität, Mobilität, Klima- und Naturschutz, Stadtökologie, Umweltrecht und Lokale Agenda 21.

Überzeugen Sie sich von dem hohen Praxisnutzen und Mehrwert der Monatszeitschrift. Zwei kostenlose Probehefte sind für Sie reserviert:  Probeabo UmweltBriefe | WALHALLA Fachverlag

Auch als E-Paper erhältlich!
Die UmweltBriefe sind auch als digitales E-Paper zu beziehen:  Nachhaltigkeit – Wissen » Zeitschrift UmweltBriefe digital