N-Journal beim Deutschen Nachhaltigkeitstag 2018 (Foto: DNP)
8. August 2019 | Aktuelles

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg

Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg gewinnen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2020.

„Die diesjährigen kommunalen Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises zeichnen sich insbesondere durch ihr strategisches und partizipatives Vorgehen in puncto Klimaschutz und der Erhaltung der Artenvielfalt aus. Sie leisten hervorragende Integrationsarbeit vor Ort, übernehmen aber auch globale Verantwortung“, heißt es zur Begründung in der Pressemitteilung.

In den Kommunen werde sich entscheiden, ob Nachhaltigkeit gelinge, sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann: „Wie wir heute Städte planen und weiterentwickeln, wird über Jahrzehnte hinweg unser Zusammenleben bestimmen. Der Preis soll zeigen, wo die Besten stehen, herausragende Leistungen zugänglich machen und die Vernetzung zwischen den Kommunen erleichtern.“

Die Preisverleihungen finden vor Ort in den Siegerstädten statt. Die 3 Gewinner erhalten von der Allianz Umweltstiftung jeweils 30 000 Euro für Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung. Während des Deutschen Nachhaltigkeitstages am 22. November in Düsseldorf berichten sie über ihr  Nachhaltigkeitsengagement.

Weitere Informationen  Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Das  N-Journal ist Medienpartner des DNP und berichtet in seiner Oktober-Ausgabe ausführlich über die Sieger-Kommunen und Nominierten.