• Neuerscheinung
  • März 2019
  • gebunden
  • 978-3-96186-032-6
metropolitan Fachredaktion

Jahrbuch Nachhaltigkeit 2019

Viele kleinere und mittlere Betriebe sind motiviert, sich für den Klimaschutz zu engagieren und fühlen sich Werten wie Korruptionsbekämpfung und Mitarbeiterzufriedenheit verpflichtet. Sie engagieren sich in sozialen Einrichtungen oder Vereinen in ihrer Region. Doch wie die vielen guten Ansätze unter das Dach eines umfassenden betrieblichen CSR-Managements stellen?

Zudem fordern große Unternehmen von ihren Zuliefern und die Öffentliche Hand von ihren Auftragnehmern zunehmend Nachweise und Zertifikate eines ökologisch nachhaltigen und sozial fairen unternehmerischen Handelns ein.

Unternehmen, die über den Tag hinausblicken, können die Risiken besser steuern und neue Geschäftschancen nutzen.

Das neue Jahrbuch Nachhaltigkeit 2019 bietet aktuelle Informationen, Orientierung und wertvolle Impulse für den Einstieg in das betriebliche Nachhaltigkeitsmanagement.

Aus dem Inhalt:

  • Beiträge über Aspekte und neue Entwicklungen: Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Arbeit 4.0, Rohstoffverbrauch 4.0, Verkehrswende und neue Mobilität
  • NABU: Kooperation von Umweltverbänden und Unternehmen
  • Bertelsmann Stiftung: regionales Engagement von Unternehmen
  • Wie haben es andere gemacht? Best-Practice-Beispiele: ForestFinance, Rinn Beton, Stadtreinigung Hamburg, Symrise, Wilkhahn und Veolia Deutschland
  • Wie kann ich mich vernetzten? Relevante Initiativen und Organisationen stellen sich vor, u.a. B.A.U.M., Chemie³, CSR Kompetenzzentrum Rheinland, Deutsches Global Compact Netzwerk, UnternehmensGrün, Klimaschutz-Unternehmen, Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz, Handwerk mit Verantwortung, Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN)
  • eine Übersicht über Messen und Termine, wichtige Wettbewerbe und sinnvolle Zertifikate
  • € 29,95